Reduzieren Sie Ihre Heizkosten um bis zu 70 %

Statistiken belegen, dass der höchste Wärmeverlust eines Hauses 30 bis 50% durch die Wände und Wandausparungen erfolgt. Weitere 18 bis 35% Energie entweicht durch das Dach, 13% durch den Keller und 8 bis 10% durch den Boden. Die Wärmedämmung eines Hauses ist somit der erste Schritt zur Reduzierung der Heizkosten sowohl in der Modernisierung von Bestandsgebäuden als auch bei Neubauten. Bezieht man den positiven Einfluss auf die Umwelt mit ein, ist der Sinn der Wärmedämmung mehr als offensichtlich.



Verschaffen Sie sich einen Überblick

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie sowohl Information über die jeweiligen Bereiche Ihres Gebäudes die gedämmt werden können, als auch über die unterschiedlichen Methoden der Durchführung.

weiter zu Dämmung


Unser Einblasverfahren – Vorteile gegenüber herkömmlicher Dämmung

  • Perfekte Dämmung sowohl im Winter als auch im Sommer
  • Schnell, sauber und kostengünstig
  • Herausragender Schallschutz durch Faserstruktur
  • Lücken- und fugenlos eingebaut ohne Kältebrücken
  • Ökologischer Baustoff
  • Angenehmes Raumklima durch Feuchteausgleich

weiter zu Vorteile im Detail


Weitere positive Aspekte außer die erhebliche Reduzierung Ihrer Heizkosten

  • Konstant angenehme Temperaturen sowohl im Sommer wie auch Winter
  • Sie steigern den Wert Ihres Gebäudes
  • erfüllen die Gesetzesauflagen der EnEV
  • Sie verwenden einen ökologisch einwandfreien Baustoff

Informationen über Förderprogramme & Energie-Einsparverordnung